Accueil

Association Clavecin en France

le site de l'association "Clavecin en France"


    Vous êtes ici : Accueil > Stages > Archives > Leipziger Improvisatiions Festival für Alte Musik

Leipziger Improvisatiions Festival für Alte Musik

Leipzig (D) 17. bis 20. September 2015

Idee

Aller Anfang ist ... Improvisation. Kinder können schon jahrelang munter plaudern, bis sie schließlich lesen und schreiben lernen, und unsere Vorfahren konnten schon jahrtausendelang musizieren, ohne Musik aufschreiben zu können und zu müssen. Obwohl im Lauf der Jahrhunderte tendenziell Musik immer genauer schriftlich fixiert wurde, behauptet spontanes Musizieren bis heute seinen Platz im Musikleben, denn
ohne Lebendigkeit wäre Musik nicht Kunst.

Improvisation ist heute längst nicht mehr nur Sache von Organisten, Jazzmusikern und Zeitgenössischer Musik. Seit Jahrzehnten ist die „Wiederbelebung der Alten Musik“ in aller Munde, und konsequenterweise wird auch heute Alte Musik improvisiert … aber halt, ist das nicht eigentlich ein Widerspruch ? Wie soll man denn etwas, das vor 300 oder 600 Jahren geschah, heute wiederbeleben ?

Genau darauf möchte das Leipziger Improvisationsfestival eine Antwort geben : Ein reizvoller Widerspruch führt zu fruchtbaren Ergebnissen !

The origin of everything is … improvisation. Long before learning how to read and write, children chat chirpy, and thousands of years of music making preceded the first attempts of developing a musical notation. Even though music became more and more precisely notated during the course of the last centuries, the appeal of spontaneous playing has always been tempting : Without vividness, music would not
be art.

Nowadays, improvisation is no longer only metier of organists, jazz and contemporary musicians. For decades, the reanimation of Early Music is on everyone’s lips. Consequently today, also Early Music is improvised … stop ! Isn’t that a contradiction ?
How shall we bring back to life something which flourished 300 or 600 years ago ?

This is exactly where offers answers : an appealing contradiction brings fruitful results !


Veranstalter :
Deutsches Institut für Improvisation

c/o Tilo Augsten
Leopoldstr. 12, 04277 Leipzig
Künstlerische Leitung und Organisation :
Martin Erhardt
Info : www.improfestival-leipzig.de
Kontakt : info improfestival-leipzig.de
Anmeldung zu den Workshops sowie Vorbestellung
von Konzertkarten : www.improfestival-leipzig.de





Accueil haut de page
Clavecin en France -
http://www.clavecin-en-france.org/spip.php?article0

Association Clavecin en France - 13 rue Titon
75011 Paris

E-mail : contact clavecin-en-france.org

Webmaster : webmaster clavecin-en-france.org

publié le vendredi 10 mars 2017

Suivre la vie du site  RSS 2.0 | Plan du site | Espace privé | SPIP | squelette